Home » Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Seitentitel

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

schule ohne Rassismus

Anne Frank Tag an der IGS Schaumburg am 9. Juni 2021

Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus

Die IGS Schaumburg in Stadthagen beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig am Anne Frank Tag. Dieser Aktionstag bekommt in diesem Jahr leider eine besondere Aktualität durch die antisemitischen Kundgebungen, die sich als Reaktion auf die Vorfälle in Israel auch bei uns in Deutschland wieder gehäuft haben.

Die Schüler*innen der IGS Schaumburg haben zum Anne Frank Tag altersgemäß in unterschiedlichen Projekten, unter anderem mit der Plakatausstellung des Anne-Frank-Zentrums und dem Video-Interview mit dem Holocaust-Überlebenden Tswi Herschel sowie weiteren digitalen und analogen Lernmaterialien gearbeitet. Vor allem die vom Förderverein ehemalige Synagoge in Stadthagen entwickelten Materialien, unter anderem eine Stolperstein-App wurden von vielen Lerngruppen genutzt, um sich mit der jüdischen Geschichte und den Biografien ehemaliger jüdischer Mitbürger*innen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus gab es einen digitalen Workshop mit dem aus Israel stammenden Deutsch-Rapper Ben Salomo. Auch künstlerische Projekte oder kleine Nachbauten des Hinterhauses wurden Angeboten. Als nachhaltiger Höhepunkt wird mit Unterstützung des Bürgermeisters und des Verkehrsvereins der Stadt Stadthagen ein Gedenkbaum für Anne Frank auf dem Stadtwall gepflanzt.

Anbei einige Impressionen in einer PowerPoint-Datei.

Anne Frank Tag 2021

 

http://www.igsschaumburg.de/home2/wp-content/uploads/2014/10/schule-ohne-Rassismus.jpeg

 

Viele Schulen gehören dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an und unsere IGS ist seit 2007 eine davon!

SOR-SMC ist ein Projekt von und für Schülerinnen und Schüler. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, in dem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden.

Der Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft. Eine Schule, die den Titel trägt, ist Teil eines Netzwerkes, das sagt: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule und unser Umfeld.

Wir freuen uns, dass wir die Gruppe Maybebop als Paten für dieses Projekt gewinnen konnten.

Bezüglich dieses Projektes haben wir an unserer Schule schon verschiedene Aktionen durchgeführt und planen weiterhin. Hier steht jeweils immer im Vordergrund, dass sich jeder Schüler an diesem Projekt mit beteiligt. In den letzten Jahren haben wir zum Beispiel einen Poetry Slam Projekttag veranstaltet, an dem Schüler verschiedene Poetry Slams geschrieben und diese dann in ihrer Klasse vorgestellt haben. Einige ausgewählte Poetry Slams wurden anschließend vor der kompletten Schule vorgetragen und ein Sieger wurde gekürt. Als Highlight dieses Projektes waren berühmte Poetry Slamer an unserer Schule und haben vor Schülern, Lehrern und anderen Gästen ihre Werke vorgetragen. Auch große Fotoaktionen wurden bereits durchgeführt. Ein großes schulweites Projekt war auch ein „Markt der Kulturen“ – ein Projekttag mit mehr als 1000 Teilnehmern, der von der Schülervertretung organisiert worden ist.

SoR-SmC_Dokumentation

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

2561_203_1_m

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m