Seitentitel

Blutspende

Schüler*innen der Oberstufe laden ein:

Soissons 2020

Deutsch-französische Freundschaften

Im November 2019 wurde das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Soissons und dem Landkreis gefeiert, dieses Jahr wird diese Partnerschaft fortgesetzt und gelebt durch den Besuch einer Schülergruppe der IGS Schaumburg am Collège St. Paul und dem Lycée St. Rémy in Soissons.

Schüler der Jahrgänge 9 und 10 machten sich Mitte Januar mit ihren Lehrerinnen Marie-Astrid Lother und Margret Sandvoss auf den Weg nach Frankreich. Sehr herzlich wurden Sie am Abend von ihren Gastfamilien empfangen und alle Teilnehmer waren sich schnell einig, dass die Familien „super super nett“ sind und alles „gut klappt“.

Im Verlauf der Woche begleiteten die deutschen Schüler ihre Partner in den Unterricht und konnten das französische Schulsystem kennenlernen. Während einer Fahrt nach Reims setzten sich alle Beteiligten mit der französischen Geschichte und dem 1. Weltkrieg auseinander. Bei einem Rundgang in Soissons sahen sie, wie die durch einen Sturm zerstörte Rosette der Kathedrale restauriert wird. Besonders beeindruckend waren die Schüler von den Graffitis des Straßenkünstlers C215. Deutsch-französische Schülerteams konnten außerdem die Geschichte von Soissons in Workshops oder escape games nachvollziehen. Am Ende der Austauschfahrt war der Ausflug zur Schlossburg Pierrefonds ein beliebter Programmpunkt.

Die Austauschteilnehmer haben viele Freundschaften geschlossen und freuen sich auf den Gegenbesuch der französischen Schüler, der voraussichtlich im kommenden Herbst stattfindet.

Schüler*innen – Filmwettbewerb – school is over-challenge

Die Sparkasse Schaumburg lobte auch 2020 wieder einen
Schülerfilmwettbewerb aus (School is over – Challenge), der sich an alle
Abschlussklassen des Landkreises richtete.

Jede Schule konnte sich mit einem Beitrag an der „Goldenen
Elfriede“ beteiligen und auf einen Hauptpreis von 1.500€ hoffen, der für die
Finanzierung der Abschlussfeierlichkeiten des entsprechenden Jahrgangs bestimmt
sein sollte.

Kreativität und Unterhaltsamkeit standen dabei im Fokus,
aber auch die Herausforderung die Rahmenbedingungen dieses Wettbewerbs zu
erfüllen, wie eine maximale Länge von 3 Minuten, eine Beachtung der
Urheberrechte bspw. bei der Filmmusik und natürlich eine ansprechende
darstellerische Leistung der Beteiligten.

Die Schüler des 10. Jahrgangs aus dem WPK „Arbeit mit Notebook und Tablet“ stellten sich dieser Herausforderung und gaben einen Filmvorschlag ab. Leider fand sich keine andere Schule bzw. Abschlussklasse aus dem Landkreis, die den Wettbewerb um die „Goldene Elfriede“ suchte.

Die Sparkasse honorierte den Mut der IGS-Schauspieler und übergab ihnen am 18. Februar einen Scheck über 500€, der für die Abschlussfeierlichkeiten Verwendung finden wird.

Wer noch mehr Informationen zum Wettbewerb sucht oder den Videobeitrag der Schülerinnen und Schüler sehen möchte, kann folgenden Link der Sparkasse nutzen:

Filmwettbewerb „School is over – Challenge 2020“: 500 Euro Belohnung für die IGS Schaumburg

Vorlesewettbewerb_Kreisentscheid

Maibritt Aldag vertritt die IGS beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs in überzeugender Weise

Am 12.Februar fand zum 61.Mal der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt. Fünfzehn Mädchen und Jungen aus den unterschiedlichsten Schulen des Landkreises Schaumburg wetteiferten beim Kreisentscheid miteinander. Mit dabei: Maibritt Aldag – unsere Schulsiegerin aus der Klasse 6a. Und Maibritt schlug sich prächtig: Sowohl ihren Wahltext („Die Duftapotheke“) als auch den unbekannten Text („Mitternachtsstunde“) konnte Maibritt sicher präsentieren.

Auch wenn es am Ende nicht zum Gesamtsieg reichte, hat Maibritt die IGS prima vertreten!

Bildvorschau

Maibritt Aldag mit ihrer Oma Ulla Schweer und ihrer Klassenlehrerin Laura Günther

Tag der offenen Tür

Tag der OT_2020_1

 

Tag der OT_2020_2

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

2561_203_1_m

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m