Home » Lebendiger Advent

Seitentitel

Lebendiger Advent

In diesem Jahr, dem Jahr der Corona-Pandemie, wird der Advent in unserer Schule anders als sonst gelebt.          

Kein gemeinsamer Start in den Advent im Forum der Schule, kein Waffelduft im Gebäude, kein gemeinsamer Lebendiger Adventskalender, bei dem einzelnen Klassen etwas für die Schulgemeinschaft tun, kein Weihnachtskonzert…Schade! 

Trotzdem ist er da, der Advent und die Klassen und Jahrgänge leben ihn in ihrer Kohorte. In jedem Jahrgang gibt es eine wachsende lebendige Adventswand mit Fotos, gemalten Bildern, Gedichten, Basteleien und im Zentrum der „Andere Advent“, ein Kalender für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit Bildern, Geschichten, Anregungen für die besinnliche Zeit.

 

Aber auch beeindruckende Projekte sind in dieser Zeit entstanden:

  • Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs sammeln Berge von Lebensmitteln für die Tafeln im Landkreis Schaumburg.

  • Ein großes Dankeschön für den außerordentlichen Einsatz, der zurzeit im Klinikum Schaumburg geleistet wird, haben die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs dem dortigen Pflegepersonal überreicht.
  • Für das Altenpflegeheim Herminenstift in Bückeburg haben die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs für Weihnachten gebastelt, Weihnachtskarten gestaltet und eine Krippe gebaut.

  • Auch am Briefmarathon, initiiert von Amnesty International, beteiligen sich in den höheren Jahrgängen, wie in den Jahren zuvor, viele Schülerinnen und Schüler und setzen sich somit dafür ein, dass die Menschenrechte weltweit umgesetzt werden.

  • Die gesamte Schulgemeinschaft setzt sich für den folgenden Spendenaufruf ein:

 

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

2561_203_1_m

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m