Home » Informatik

Seitentitel

Informatik

In Informatik erwerben die Schüler*innen Grundlagen zur Orientierung in Informatiksystemen und lernen Verfahren zur Problemlösung mit informatischen Mitteln kennen. Dabei kommen übergeordnete Betrachtungsweisen wie Umgang mit Informationen, Wirkprinzipien von Informatiksystemen und Lösung typischer Aufgabenklassen mit informatischen Mitteln und Methoden an einfachen Fällen zum Einsatz. Die angewandte Informatik leistet einen Beitrag zur Entwicklung des strukturierten Denkens der Schüler*innen. Es werden Arbeitshaltungen wie Ausdauer, Sorgfalt sowie Konzentration gefördert und die Bereitschaft und Fähigkeit zu Kommunikation und Zusammenarbeit entwickelt.

Bereits in Jahrgang 5 werden die Grundlagen mit dem Computer-Führerschein gelegt. Die Schüler*innen lernen dazu erste Schritte in Word, Powerpoint und Excel kennen und üben das systematische Recherchieren. Außerdem stehen natürlich Verhaltensweisen und Sicherheit im Internet ebenfalls im Fokus. Dieser Schritt erfolgt an den schuleigenen PCs und wird schwerpunktmäßig vom Fachbereich Arbeit/Wirtschaft/Technik organisiert und je nach Thema von anderen Fächern ergänzt.

PC und Betriebssystem

  • Allgemeine PC – Kenntnisse
  • Betriebssystem starten, beenden
  • Programme aufrufen und bedienen

Grundkenntnisse Textverarbeitung

  • Bildschirmfenster anpassen
  • Text eingeben, korrigieren
  • Text formatieren
  • Text kopieren, ausschneiden, einfügen
  • Grafiken einbinden
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Text drucken
  • Umgang mit der Online-Hilfe
  • Ordner anlegen, Datei speichern und löschen
  • Tabellen einfügen und bearbeiten

Seit dem Schuljahr 2018-2019 wird diese Entwicklung ab dem 7. Jahrgang mit der Anschaffung eigener iPads durch die Schüler*innen fortgesetzt. Das in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für digitale Bildung angebotene Paket, dass den Eltern und Erziehungsberechtigten dazu angeboten wird, umfasst neben dem iPad auch eine feste Tastatur-Hüllen-Kombination und eine Versicherung. Seitens des Landkreises erfolgt ergänzend Unterstützung im Softwarebereich: Allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft wird die Nutzung von Office 365 und ZuluDesk ermöglicht.das iPAD als zusätzliches Arbeitsmittel zu nutzen. Die Endgeräte werden von den Eltern geleast oder gekauft, können aber auch ausgeliehen werden. Die Nutzung verschiedener APPs ermöglicht eine noch größere Vielfalt im Unterricht. Desweiteren wird den Schüler*innen ermöglicht, ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend in ihrem  eigenen Lerntempo zu lernen und zu arbeiten. Mit Office365 vertiefen sie ihre Kenntnisse in WORD, EXCEL, POWERPOINT etc..