Home » Informatik

Informatik

In Informatik erwerben die Schüler Grundlagen zur Orientierung in Informatiksystemen und lernen Verfahren zur Problemlösung mit informatischen Mitteln kennen. Dabei kommen übergeordnete Betrachtungsweisen wie Umgang mit Informationen, Wirkprinzipien von Informatiksystemen und Lösung typischer Aufgabenklassen mit informatischen Mitteln und Methoden an einfachen Fällen zum Einsatz. Die angewandte Informatik leistet einen Beitrag zur Entwicklung des strukturierten Denkens der Schüler. Es werden Arbeitshaltungen wie Ausdauer, Sorgfalt sowie Konzentration gefördert und die Bereitschaft und Fähigkeit zu Kommunikation und Zusammenarbeit entwickelt.

Wir starten im 5. Schuljahr mit einem PC-Führerschein, bei dem die Schüler/innen den
grundlegenden Umgang mit Standard Software einüben. Folgende Unterrichtsinhalte werden vermittelt:

PC und Betriebssystem

  • Allgemeine PC Kenntnisse
  • Betriebssystem starten, beenden
  • Programme aufrufen und bedienen

Grundkenntnisse Textverarbeitung

  • Bildschirmfenster anpassen
  • Text eingeben, korrigieren
  • Text formatieren
  • Text kopieren, ausschneiden, einfügen
  • Grafiken einbinden
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Text drucken
  • Umgang mit der Online-Hilfe
  • Ordner anlegen, Datei speichern und löschen
  • Tabellen einfügen und bearbeiten

Für den Unterricht im Bereich Informatik werden in den Jahrgängen 8, 9 und 10 jeweils 2 Std/ Woche zu belegende WPKs angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler mit den Grundlagen der EDV und Informatik vertraut gemacht werden. Grundlagen der Textverarbeitung und der Tabellenkalkulation sowie multimediale Inhalte, wie Bildbearbeitung, Videoschnitt u.a. sind dabei Schwerpunkte in dem Jahrgang 8. In den Jahrgängen 9 und 10 steht die Vermittlung von weiterführenden Kenntnissen der Office Anwendungen in den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationstechniken im Mittelpunkt.

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m