Home » Mathematik

Mathematik

Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, dieses Fachgebiet unterhaltsamer zu gestalten. (Blaise Pascal)

Dieses Ziel wollen wir, neben der Vermittlung grundlegender Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, erreichen, indem wir Bezüge zur alltäglichen Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler herstellen. Hierbei steht für uns die Differenzierung von Anfang an im Mittelpunkt. Diesem Anspruch werden wir mit dem Lehrwerk „Schlüssel zur Mathematik“ gerecht. Das Buch ist so aufgebaut, dass die Schülerinnen und Schüler bei allen Aufgaben zwischen zwei Aufgabenniveaus auswählen können.

Bereits in Jahrgang 5 beginnt in einigen Phasen des Unterrichts die Arbeit mit Checklisten, die den individuellen Lernprozess der Schülerinnen und Schüler unterstützen soll.

Zu Beginn des 7. Jahrgangs werden die Schülerinnen und Schüler in Leistungsniveaus eingeteilt, wobei der Klassenverband erhalten bleibt, da die Gruppen binnendifferenziert unterrichtet werden. Hier steht das kooperative Lernen in Gruppen im Mittelpunkt. Die Kurszuteilung kann jeweils zum Halbjahr geändert werden. In Jahrgang 8 wird der Taschenrechner TI 84 Plus CE T eingeführt.

Ab Jahrgang 9 werden die Schülerinnen und Schüler dann in Erweiterungs-, und Grundkurse aufgeteilt, um eine optimale Vorbereitung auf die verschiedenen Abschlüsse zu gewährleisten. Auch hier kann zum Halbjahr gewechselt werden.

Jedes Jahr haben die Schülerinnen und Schüler außerdem die Möglichkeit, am Känguru-Wettbewerb teilzunehmen. Hierbei geht es darum, auch einmal um die Ecke zu denken und das Gelernte in teilweise kniffligen Rätseln anzuwenden. Dafür bekommt jeder ein kleines Präsent in Form eines mathematischen Spielzeugs.

 

 

SAPL_Mathematik-1_18-19

SAPL_Mathematik-2_18-19

SAPL_Mathematik-3_18-19

In der Oberstufe liegt das Hauptaugenmerk in Jahrgang 11 zunächst darin, alle Schülerinnen und Schüler auf den gleichen inhaltlichen Wissensstand zu bringen. Zunächst unterstützen wir das Kennenlernen der neuen Klassen mit dem Themengebiet der beschreibenden Statistik durch Auswertung von Datenmaterial aus Schülerumfragen. Daran schließt sich ein Wiederholungsblock an zu Themen wie linearen und quadratischen Funktionen. Schwerpunkt dieses Jahrgangs ist dann die Funktionsuntersuchung, die die Schülerinnen und Schüler auf die Profilwahlen in der Qualifikationsphase vorbereiten soll.

In der Qualifikationsphase finden die Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau dann ab 2019/20 dreistündig und die Kurse auf erhöhtem Niveau fünfstündig statt. Im Moment finden beide Kurse noch jeweils vierstündig statt. Behandelt werden die drei Themengebiete Analysis, analytische Geometrie und Stochastik. Bis zum Abitur arbeiten wir mit dem graphikfähigen Taschenrechner TI 84 Plus CE T.

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m