Home » Schülervertretung

Schülervertretung

Was ist eigentlich die Schülervertretung?

Die Schülervertretung (kurz SV) vertritt in der Schule die Interessen der Schülerinnen und Schüler und gestaltet das Schulleben für die Schülerschaft mit, indem sie an Sitzungen der verschiedenen schulischen Gremien (Gesamtkonferenzen, Fachkonferenzen, Schulvorstandssitzungen etc.) teilnimmt und selbst regelmäßig Versammlungen (Schülerratssitzungen, SV-Treffen etc.) der Schülerschaft bzw. deren Vertreter an ihrer Schule veranstaltet. So unterstützt sie die Kommunikation zwischen Schulleitung, Kollegium, Eltern und Schülern und vertritt die Belange der Schüler gegenüber den schulischen Institutionen.

Vertreter der SV nehmen auch an den Sitzungen von Schülergremien auf regionaler (Kreisschülerrat) und auch auf Landesebene (Landesschülerrat) teil, um dort schulübergreifende Aktionen zu koordinieren und die Vertretung der Schülerinteressen auf den jeweiligen Ebenen weiterzuführen.

Darüber hinaus organisiert die Schülervertretung an ihrer Schule verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen, die das Schulleben bereichern und ist Ansprechpartner der Schülerinnen und Schüler bei Konflikten und Problemen. 

Wie setzt sich die Schülervertretung zusammen?

Ein wichtiges Gremium der Schülervertretung ist der SCHÜLERRAT. Dieser setzt sich aus den Klassensprechern und Klassensprecherinnen der einzelnen Klassen, möglichen zusätzlichen freiwilligen Mitgliedern, einem Behindertenvertreter und Stellvertreter und eventuell einem Ausländervertreter und Stellvertreter zusammen. Jeder Schüler und jede Schülerin kann ein Mitglied des Schülerrats werden. Man muss dafür kein Klassensprecher sein. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, muss dazu zur Schülerratssitzung kommen und seine Mitarbeit anbieten! Die Treffen mit dem gesamten Schülerrat finden je nach Bedarf drei- bis viermal im Schulhalbjahr statt.

Eine weitere sehr wichtige Funktion der Schülervertretung übernimmt der SCHULSPRECHER bzw. die SCHULSPRECHERIN, die durch die gesamte Schülerschaft der IGS gewählt wird. Er/Sie muss ein Mitglied des Schülerrats sein. Der Schulsprecher bzw. die Schulsprecherin können auch als SCHULSPRECHERTEAM die Schülerschaft vertreten.

Der Schülerrat wählt aus seiner Mitte eine SV-PLANUNGSGRUPPE, die sich wöchentlich trifft und die laufenden Geschäfte führt. Diese setzt sich aus den Jahrgangssprechern (je 2 aus jedem Jahrgang), dem Schulsprech- er/der Schulsprecherin bzw. dem Schulsprecherteam und dem/ der SV-Berater/in zusammen. Jeder Schüler/Jede Schülerin eines Jahrgangs, der/die Mitglied im Schülerrat ist, kann sich zum Jahrgangssprecher/ zur Jahrgangssprecherin wählen lassen. Er/Sie muss jedoch bereit sein, regelmäßig und engagiert an den wöchentlichen Sitzungen der SV-Planungsgruppe mitzuwirken. Diese finden in der Mittagspause  im SV-Raum der IGS statt. 

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m