Seitentitel

Wir trauern um Michaela Hein

Viel zu früh bist du aus dem Leben gerissen worden.

Wir, die Schulgemeinschaft der IGS Schaumburg und besonders deine Mitstreiter*innen im Vorstand des Schulelternrats, werden dich vermissen. Du warst so voller Engagement, Freude und Zuversicht. Du hast die Dinge angepackt und dich nie abhalten lassen, du hast das Leben genossen und geliebt. All diese wunderbaren Eigenschaften hast du über viele Jahre auch in die Vorstandsarbeit des Schulelternrats der IGS Schaumburg eingebracht.

In unseren Herzen hast du für immer einen Platz. Auch wenn wir trauern, lächeln unsere Herzen, wenn wir an dich denken.

Heute sind unsere Gedanken auch bei deinen Lieben. Wir wünschen ihnen viel Kraft und deine Zuversicht ins Leben.

Yvonne Edler für den Vorstand des Schulelternrats

Astrid Budwach für die Schulgemeinschaft der IGS Schaumburg

 

Unterrichtsbeginn am 11.1.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ich wünsche allen ein gesundes und glückliches neues Jahr, mit vielen schönen Stunden und Erlebnissen!
Das Jahr hat ja gleich mit weitreichenden Entscheidungen für den Unterricht im Januar begonnen. Leider müssen wir ganz überwiegend im Szenario C unterrichten und ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, müsst mehrheitlich zu Hause bleiben. Das bedauern wir sehr, sehen aber die Notwendigkeit. In den bereits von mir per Mail versendeten Briefen des Kultusministers werden alle Entscheidungen aufgezählt und erläutert. Hier wird auch auf die Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 hingewiesen. Bitte melden Sie Ihr Kind wieder über info@igsschaumburg.de dazu an. Für weitere Sonderfälle melden Sie sich bitte ebenfalls per Mail bei uns – wir finden Lösungen!
Was heißt das weiterhin für uns? Von der dort eingeräumten Ausnahme – Szenario B mit allen Schüler*innen in Präsenz für die Jahrgänge 10 und 13 – werden wir Gebrauch machen. Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 und 13, kommt bitte ab Montag nach dem neuen Stundenplan alle in die Schule. Dort werdet ihr unter der Einhaltung der Abstandsregeln unterrichtet. Dafür werden wir den Unterricht entweder in der ganzen Gruppe in ausreichend in großen Räumen oder in Ausnahmefallen in Jahrgang 10 auf zwei Räume verteilt erteilen. Einen auf diese Situation angepassten Raumplan erhaltet ihr rechtzeitig.
Trotz der verschärften Vorgaben gilt aber für alle Klassen der Jahrgänge 5-11 der neue Stundenplan, den ich Ihnen und euch im letzten Jahr angekündigt und die Änderungen begründet hatte und den Sie und ihr von den Jahrgangsleiter*innen oder euren Klassenlehrer*innen erhalten/erhaltet. Digitaler Unterricht findet ja auch im Szenario C nach dem Stundenplan statt.
Es gibt noch einige bereits angesetzte Nachschreibklausuren und eine Regelklausur in der Oberstufe. Diese Klausuren sind dringend notwendig und finden statt. Die Nachschreibklausuren finden jedoch abweichend der vorherigen Planung alle am Dienstag, dem 12.1.21 um 14 Uhr statt.  Weitere Informationen dazu erhalten die betroffenen Schüler*innen noch diese Woche per Mail. Auch zu eventuell geplanten Lernkontrollen in der SI werden Ihnen/euch noch Informationen der Jahrgangsleiter*innen zugeschickt. Die Rückgabe der Klausuren der Jahrgänge 11 und 12 werden wir zentral organisieren, wahrscheinlich werden wir sie Ende der Woche auf dem Postweg an die Schüler*innen verschicken. Die Lernkontrollen der Jahrgänge 5-9 werden die Fachlehrer zurückgeben, wenn die Schüler*innen wieder im Haus sind und bis dahin nur die Ergebnisse kommunizieren.
Die Konferenzen und Lernentwicklungsgespräche im Januar werden ganz überwiegend digital stattfinden. Auch hierzu erhalten Sie/ erhaltet ihr noch jahrgangsbezogene Informationen von den Jahrgangsleiter*innen.
In der Hoffnung, das Wichtigste bedacht zu haben, wünsche ich Ihnen und euch noch schöne letzte Ferientage.
Liebe Grüße
Astrid Budwach

 

 

 

Advent und Weihnachten

PDF: Weihnachtsbrief 2020

Weitere adventliche Aktionen werden unter Lebendiger Advent und auch in den Jahrgängen 6,7 &10 präsentiert

Elternbrief vom 14.12.2020

Liebe Schulgemeinschaft,
da die Pressemeldungen am Wochenende ziemlich verwirrend waren und es daher verständlicherweise viele Nachfragen gab, möchte ich Ihnen und euch die aktuell geltende Regelung für Niedersachsen noch einmal kurz darstellen:
  • Bis Freitag, dem 18.12. haben wir eine Mischung von Präsenzunterricht und Lernen zu Hause.
  • Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht kann formlos per Mail erfolgen.
  • Nach einer Abmeldung ist eine Anmeldung für einzelne Tage nicht mehr möglich.
  • Alle Eltern sind seit dem Wochenende aber noch einmal deutlicher als am Freitag aufgefordert, Ihre Kinder möglichst ins Lernen zu Hause zu schicken und vom Präsenzunterricht zu befreien.
  • Neu ist: Nur heute und morgen können noch einzelne Lernkontrollen bzw. Klausuren geschrieben werden.
    Für Mittwoch, Donnerstag oder Freitag eventuell angesetzte Klausuren/Lernkontrollen entfallen erst einmal – im Januar sehen wir weiter…
  • Am Montag, dem 21.12. und am Dienstag 22.12. wird bei Bedarf eine Notbetreuung für die Schüler*innen der Jahrgänge 5 und 6 eingerichtet.
    Bitte melden Sie Ihr Kind per Mail über info@igsschaumburg.de an.
    Bei Fragen zu weiteren Härtefällen, auch aus anderen Jahrgängen, schreiben Sie uns auch bitte, wir finden eine Lösung 🙂.

Wie schon früher öfter gesagt – wir müssen im Moment im Wesentlichen drei Dinge: die Nerven behalten, Abstand halten und gesund bleiben.
In diesem Sinne: Alles Liebe, Astrid Budwach

Spendenaktion

pdf Weekly 50 Anlage Spendenaktion_2020

Auszeichnungen

schule ohneRassismus

Agenda21schule

2561_203_1_m

Siegel_png

Logo_Q-IGS_cmyk-238x300

Schulpreis-Logo

Bundeswettbewerb_Fremdsprachen

2561_203_1_m